Milford Sound

Der Milford Sound ist die Nummer 1 Touristen-Attraktion in Neuseeland. Er ist auch wirklich wahnsinnig faszinierend und mega schoen. Bereits die Anfahrt ins Fjordland ist beeindruckend, auch wenn es wirklich etwas nach „Schweiz“ aussieht. 😉

anfahrt

Mitre-Peak ist der am meisten fotographierte Berg in Neuseeland. Unser Glueck war, dass wir ihn bei guten und schlechten Wetter gesehen haben. Wir wissen nicht, welche Variante schoener ist… irgendwie haben beide etwas.

mitrepeak

mitrepeak1

Wenn man mit dem Boot durch den Milford Sound bis ans Meer faehrt kommt man sich echt klein vor. Die Berge um uns rum sind so riesig… ok, nur 1600m, aber die Steilwaende haben irgendwie was bedrohliches und doch auch richtig faszinierendes.

milfordsound

‚Vor“ einem der groessten Wasserfaelle in Neuseeland zu stehen, ist schoen. Da hat man gut lachen…

wasserfall1

… anders ist es, wenn man drunter steht. 🙂 und zu gleich noch Welt- aehm Schiffsuntergang-Stimmungs-Musik aus dem Lautsprecher toent.

wasserfall

So haben wir uns Neuseeland immer vorgestellt. Aber nicht das ganze Land besteht aus Regenwald, Bergen und Fluessen so wie hier…

regenwald1

… oder hier…

regenwald11

farn

Eine tolle Aussicht hat man vom Key Summit – dem Anfangsstueck des Routeburn-Tracks.

keysummit

Wir haben schon oefter Bilder von Gummi-fressenden Voegeln gesehen… aber es nie wirklich geglaubt…

keaschuh

bis dieses Mistvieh namens Kea den Schuh von Isa verschleppt und das Futter gefressen hat… 😉 so gut, hat er aber anscheinend nicht geschmeckt. Schuh ist wieder da und doch noch in guten Zustand… 😉

kea

8 Kommentare

  1. Ingo said,

    Februar 12, 2009 um 8:07 am

    Wow, ist das eine tolle Landschaft! Ist das alles Wildnis in der Ecke, oder kann man da auch wohnen?

  2. Sonja said,

    Februar 12, 2009 um 8:38 am

    Ooooh, ich bin sprachlos … einfach nur wunderschön!

  3. Andrea Meier said,

    Februar 12, 2009 um 8:49 pm

    Von diesen Kea’s ist vor paar Wochen eine Doku im Fernsehen gekommen. Die haben diversen Touristen schon das Auto auseinander genommen. Scheibenwischer ect. überall wo Gummi drann ist,klauen sie und machen sie kaputt…

    Die Bilder sind wieder super,mir gefallen auch beide Bilder vom Mitre-Peak,haben beide irgendwas mystisches!

    weiterhin viel Spass!

  4. Mary said,

    Februar 13, 2009 um 6:37 am

    Ist ja echt wahnsinn was diese Kea’s alles fressen! Wunderschön wieder eure Bilder… mir gefällt der Mitre-Peak besser bei schlechtem Wetter, hat etwas geheimnisvolles!

  5. moni said,

    Februar 13, 2009 um 1:04 pm

    Hi, falls ihr zufällig nach Wanaka kommt und Kunst von meiner Cousine Stefanie Defregger (aus Feldafing bzw. Starnberg) seht, oder sie selbst zufällig trefft, dann sagt mal schöne Grüße von mir.
    Sie hat wie ihr auch mit einer Jahresrundreisein NZ angefangen und ist dann dort hängengeblieben. 🙂
    liebe Grüße
    Moni

  6. Tante Lee said,

    Februar 13, 2009 um 1:06 pm

    Wenn man die Bilder so sieht, kann man sich schon vorstellen, wenn alle von Neuseeland so schwärmen. Habt wieder wunderbare Bilder geliefert.

  7. moni said,

    Februar 13, 2009 um 1:06 pm

    http://www.defregger.co.nz/press.php

  8. Tante Lee said,

    Februar 14, 2009 um 4:18 pm

    sitzen gerade beim Kaffee mit meinen freundinen und schauen euere Berichte an.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: