Goodbye, Servus, Ciao!

Don’t cry because it’s over,

smile because it happened!

😀 (bin aber trotzdem ein wenig traurig)

Noch 2 Tage und wir verlassen Neuseeland mit einem lachenden und einem grossen weinenden Auge.

Lange ist es her seit wir unseren Job aufgegeben haben, umgezogen sind, uns von Freunden und Familie verabschiedeten, nervoes am Flughafen sassen und auf unseren ersten Flug gewartet haben.

In der Zeit haben wir so viele Leute kennengelernt, so viel gesehen, so viele Eindruecke gesammelt, ganz vieles erlebt und einfach mal das Leben gelebt. Einfach den ganzen Tag das getan wozu wir Lust hatten. Wir haben unsere Traeume umgesetzt, einfach mal das getan, was sich viele nicht trauen. Wir haben unseren Traum gelebt und es war unbeschreiblich schoen.

Wenn man so viele Eindruecke gesammelt hat, veraendert das auch das Denken. Man denkt anders ueber gewisse Sachen. Man lernt zu lachen, so richtig von innen heraus!!! Wir hatten viel Zeit, um nachzudenken. Was wir wollen oder nicht. Wir haben unser bisheriges Leben in Gedanken nochmals gelebt und Plaene fuer die Zukunft geschmiedet. Und wir haben viel ueber Freunde und Familie nachgedacht. Auf so einer langer Reise merkt man auch, welche Leute dich wirklich moegen. Man lernt auch wieder Dinge zu schätzen, einfache Sachen, wie einen eigenen Kühlschrank, Kochherd, Badewanne, Toilette oder ganz einfach ein Bett mit Daunenkissen und Decke zu haben.

Wir moechten uns bedanken, bei all denen, die uns auf der Reise begleitet haben. Die interssiert unsere Berichte gelesen haben und unsere Fotos bestaunt haben. Evt. koennen die Leute ein wenig verstehen, was bei uns in diesem Jahr alles passiert ist und welche Eindruecke wir gesammelt haben. Und jetzt in unserem Herzen haben, was uns keiner mehr nehmen kann. Leider ist das Jahr jetzt rum fuer uns und es wird Zeit sich nach einem neuen Traum Ausschau zu halten.

Wir wünschen Euch alles Gute und hoffen, dass auch Ihr Euren Traum nicht nur träumt, sondern auch lebt. Wir freuen uns auf euch, wieder mal ein paar Bierchen oder Cocktails zu trinken, gemeinsam wieder zu lachen und zu feiern oder ein BBQ zu machen.

See you soon 😀

Isa und Flo

isaunflo1

9 Kommentare

  1. Sonja said,

    März 29, 2009 um 10:25 am

    *schnüff* Eure Reiseberichte werden uns total fehlen. Aber wir freuen uns schon sehr, Euch bald wieder zu sehen 🙂

    Wir wünschen Euch einen guten Rückflug!

    Alles Liebe,
    Sonja & Ingo

  2. Mary said,

    März 29, 2009 um 8:23 pm

    Hab mich jedesmal wie ein Schneekönig gefreut, wenn’s was neues zu lesen gab, versüsste uns den Tag! Es gibt noch viele schöne Träume zu leben, ihr habt bewiesen, das dies möglich ist…Eure Berichte waren sensationell, interessant und spannend. Auch die Foto’s immer wieder traumhaft… in gewissermassen haben auch wir Euren Traum miterleben können! Jetzt sind wir happy, das wir euch wieder sehen und wünschen euch einen guten Heimflug!!! ….. Südafrika kommt bestimmt 😉
    Liebs Grüessli
    Marianne, Oli und Leon (freut sich eui kenne zlere!)

  3. oli said,

    März 30, 2009 um 7:54 am

    Na dann, fuer den Fall, dass das vielleicht der letzte Eintrag aus weiter Ferne sein koennte,

    EINE GUTE HEIMREISE!

    Geniesst auch noch den Flug!

  4. oli said,

    März 30, 2009 um 7:58 am

    Und noch der volle Text der Steintafel im Hintergrund:

    „It’s true you can’t live here by chance, you have to do and be, not simply watch or even describe. This is the city of action, the world headquarters of the verb.“ (Lauris Edmond)

    Steht am wellington writers‘ walk ;).

  5. Tante Lee said,

    März 30, 2009 um 10:12 am

    Ja, jetzt habt ihr das große Abenteuer fast hinter euch und wünsche euch noch eine gute Heimreise und wir sehen uns am Flughafen.
    Liebe Grüsse
    Tante

  6. Papa u. Mama said,

    März 31, 2009 um 7:30 am

    Freuen uns schon auf das Wiedersehen, vor allem was ihr zu berichten habt.

    Gruss
    Papa

  7. moni said,

    März 31, 2009 um 9:46 am

    Ich schließe mich der Sonja und Mary an und freue mich aber euch bald mal wieder zu sehen. Wie schnell doch so ein Jahr vergehen kann. Ich habe auch noch große Träume und Ziele und das wichtigste ist doch das man sie wahr machen kann und auch immer wieder neue findet.

    alles Liebe
    Moni

  8. Andrea Meier said,

    April 1, 2009 um 12:37 pm

    Hallo Ihr zwei lieben!
    Ich finde es super das ihr diese reise gemacht habt und soviel aufgegeben und für eine zeit verlassen habt! es ist bewundernswert und ich liebte es eure spannenden berichte zu lesen und die tollen fotos zu bestaunen!!!!
    Ich freue mich euch mal wieder zu sehen wenn ihr bei mary und oli in der schweiz seid!!!
    kommt gut nach hause,ich denke an euch!
    liebe grüsse aus der schweiz andrea

  9. Madde + Steffi said,

    April 1, 2009 um 1:23 pm

    Hallo Ihr beiden!
    Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Es ist kaum zu glauben, dass seit Eurem Umzug bzw. Abflug schon 1 Jahr vergangen ist. Danke, dass ihr uns immer durch Eure interessanten Berichte und v.a. die tollen Fotos bei Eurem Abenteuer dabei sein lassen habt. Finden es auch bewundernswert (und beneidenswert), dass Ihr es durchgezogen habt und Euch Euren Traum erfüllt habt.
    Freuen uns, Euch bald wieder zu sehen (Bierchen gibts im Chap oder bei der Hermine 😉 )
    In diesem Sinne, guten Heimflug!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: