Daydreams

Ich sitze gerade in der Arbeit. Draussen ist es immer noch dunkel. Es schneit. In meinen Schuhe ist Schnee. Wie hässlich, und so nass und kalt. Naja, jetzt sitzt ich ja im warmen Büro. Was für ein Trost. Der Chef kommt und schnauzt mich gleich mal an, wieso er die Entwürfe noch nicht hat. Guten Morgen erstmal. Ich hab sie auch noch nicht. Das Telefon klingelt, ein Kunde beschwert sich. Und jetzt kracht auch noch mein Rechner ab. Also, PC neu starten… dauert immer ein paar Minuten… i schau aus dem Fenster…

baum009.gif … ein schöner weiter Strand. Weicher, weißer Sand, tiefblaues Meer vor mir. Der sanfte Wind lässt die Palmenblätter über mir leicht rascheln. Ganz entspannend, den Wellen zu zuhören. Gleichmäßiges rauschen. Wie friedlich. Oh, und wie lecker der Fruchtcocktail schmeckt. Ich strecke mich… aaaahhh, das ist schön. Auf einer Palme sitzen zwei Papageien. Sie geben lustige Geräusche von sich. Irgendwie könnte man meinen, Sie unterhalten sich. Einer fliegt wieder weg, der andere hinterher. Und wieder krächzt einer „Hallo, was ist nun mit den Entwürfen? Träumen Sie?“

papae008.gif

Werbeanzeigen

Der Lottowahnsinn hat ein Ende :-)

Tja leider hatten wir wieder kein Glück 🙂 Aber es gibt dieses mal wenigstens glückliche Gewinner die den Jackpot geknackt haben. Leider sind wir nicht dabei 😦 Naja es wäre ja auch übertrieben 3 Jahre auf Weltreise zu gehen oder heute oder morgen schon abzuhauen, wäre schon ein wenig stressig 😉 Man weiß ja sowieso nicht wohin mit diesem Geld. Ich bin ehrlich gesagt ziemlich froh, dass dieser Lottowahnsinn endlich ein Ende hat. Es wurde ja langsam zu einer kleinen Sucht…

Das schöne an der Geschichte ist: Wir gehen trotzdem 1 Jahr in Urlaub 😀 hihihiiii

Heute ist es wieder so weit…

wir spielen weiter! Jetzt ist es der falsche Moment zum aufhören… Ich zähle die Millionen schon kaum mehr mit. Wie viele sind es ? 43 Millionen. Heute schaffen wir es!!! 😉

Wir haben den Jackpot…

… natürlich wieder nicht geknackt. 😦 Nicht mal 3 Richtige haben wir, von wegen, Superzahl oder was es da noch gibt. Unglaublich. Aber diesmal solls doch wirklich soweit sein. 12, 21, 23, 29, 35, 41. Könnte schon eine Kombination sein, die auf einem der 25 Millionen Tippscheine war, die vor diesem Wochenende abgegeben wurden. Wir haben auf jeden Fall versagt, aber wir sind deshalb nicht weniger glücklich, nur weil wir 38 Millionen Euro nicht haben. Natürlich nicht.
Aber eins würde mich noch interessieren. In der Woche rufen mindestens 3x so Tippgemeinschaften an, bei denen man angeblich mit „2000 Tippreihen“ mitspielt und garantiert gewinnt. Haben die schon mal den Jackpot geknackt? Ich mag mich nicht erinnern. Ein Grund mehr, denen weiter abzusagen. 😉

Lottozahlen 2. Teil :-(

oje, dass kann doch wohl nicht wahr sein 😦 es soll doch wirklich nicht so schwierig sein! Ok, ich wurde noch nicht vom Blitz getroffen aber ich will ja auch kein Jackpot 😉 Gut, welcher Mensch nimmt diese Zahlen 7 8 10 16 40 49 und dann auch noch die Superzahl 0. Naja dafür haben wir jetzt noch mehr Chancen auf noch mehr Geld. Am Samstag, den 01.12.07 wird jetzt um ca. 38 Mio. gespielt. WOW soviel Geld will ich ja nicht haben 😉

Naja irgendwie schon traurig… aber jeder will gewinnen, evt. haben wir am Samstag mehr Glück.

Lottozahlen :-)

So am Samstag wars ja wieder mal soweit, 26 Millionen haben auf uns gewartet. Wie wahrscheinlich jeder in Deutschland sind wir zum Kiosk gelaufen und haben uns Lottoscheine gekauft. Denn ganzen Tag sind wir gut drauf gewesen und haben unsere Fantasien freien Lauf gelassen. Was würden wir tun, wenn wir 1 oder evt. 26 Millionen gewinnen würden? Ach es gibt so vieles, evt. hätte sich unsere Reise von einem Jahr ziemlich ausgedehnt auf mehrere Jahre und wäre wirklich einmal um die Welt und wieder zurück gegangen 🙂 smile

Ganz gespannt sind wir am Samstag vor dem TV gesessen und haben unsere Kreuze kontrolliert. Es kann doch nicht so schwierig sein, wenigstens einen 3er zu haben! Leider doch 😦 Naja dann arbeiten wir halt noch 5 Monate oder 23 Wochen oder 165 Tage, diese Vorstellung ist ja auch toll 😉

Wer weiß evt. haben wir ja das nächste Mal am Mittwoch mehr Glück, obwohl ich gehört habe, dass die Wahrscheinlichkeit vom Blitz getroffen zu werden größer ist als ein 6 im Lotto. Sieht echt schlecht aus wenn mans so vergleicht 🙂

Wir lassen uns nicht entmutigen und spielen am Mittwoch dann um 30 Millionen und träumen weiter. IM

einmal um die ganze Welt…

50.000 km. Fast ein ganzes Jahr mit ca. 20 Leute auf einer nur 20m langen Segelyacht. Extreme Wetterverhältnisse – Hitze, Wirbelstürme, 30m hohe Wellen, Eisberge – nichts ist ausgeschlossen. So kann man sich die wohl härteste und anspruchsvollste Herausforderung – für Mann, Frau (seit 1989 nimmt jedes Mal auch ein reines Frauenteam teil) und Boot – im Segelsport vorstellen. Die Boote müssen extremsten Belastungen aushalten – allein eine normale Windstärke 4 belastet das Segel und den Mast mit ein paar Tonnen. Das Volvo Oceans Race (bis 2001 The Whitbread Round the World Race) wird seit 1973 alle vier Jahre durchgeführt. Der Turnus wurde auf alle drei Jahre geändert, so dass das nächste Rennen im Herbst 2008 beginnt.

Bemerkenswert ist, dass hier – genauso wie beim America´s Cup – nicht die segelverrückten Neuseeländer gewinnen. 2001/02 hat sich mit der Illbruck unter dem Skipper John Kostecki sogar ein deutsches Boot in die Siegerliste eingetragen. Und auch die Schweizer hatten mit der UBS Switzerland mal die Nase vorn – 1985/86.

Warum ich das hier schreibe? Auch ich durfte vor Kurzem ein bisschen Oceans Race erleben. Auf der ehemals Illbruck haben wir ein Matchrace auf der Ostsee gemacht. Geil. Schaut mal:

segeln15.jpg

Also, das nächste Volvo Oceans Race startet in gut einem Jahr. Ziele werden sein: Start in Alicante/Spanien, Boston/USA, China, Indien, Singapur, Galway/Irland und der Zielhafen St. Petersburg/Russland. Hier findet Ihr alles weitere rund um das Event: http://www.volvooceanrace.org

Und wenn ich auf unserer Reise eine Segelschein mache, fahr ich vielleicht irgendwann bei dem Rennen wirklich mit. 😉

gehts noch?

Eins vorweg. Ich bin nicht so eine Jammerlappen, der dauernd meckert und schimpft. Und ich finde, dass wir hier in Deutschland alles haben, was wir wollen, und ein ziemlich gutes Leben führen können. Aber das muss ich mal loswerden. Eine wahre Geschichte!

Ich bin krank – Hexenschuss, nichts geht mehr. Also rufe ich bei einem Arzt an. Es meldet sich eine sympatische Frauenstimme. Die fragt nun aber nicht „Was fehlt ihnen? was können wir tun?“, sondern als erstes:
„Sind sie privat-versichert?“
„Nein, ganz normal bei der…“
„Gut, dann können sie in 2 Wochen vorbeikommen.“
„Aber ich habe eine Hexenschuss und kann mich so gut wie nicht mehr bewegen.“
„Tut mir leid, da können wir jetzt auch nichts machen. Also in 2 Wochen ist ein Termin frei.“

Ok, ich lassen wirs. Also Anruf bei einem anderen Arzt. Und wieder:
„Sind sie privat-versichert? Wir behandeln nur noch Patienten, die privat-versichert sind.“

Hey? Gehts noch? Gibt es nicht mehr sowas wie einen hippokratischen Eid? Denken diese Götter in Weiß nur noch an den 2. Porsche, der hoffentlich bald in der Garage steht? Also, mich bringt das auf die Palme.

Oktoberfest (bayrisch Wiesn)

Das größte Volksfest der Welt ist die Wiesn, und das schon seit dem Jahr 1810. Wir waren auch dieses Mal dabei, da es für uns nächstes Jahr kein Bier geben wird. 😉 Zumindest nicht auf dem Oktoberfest! Auch das werden wir ganz wenig vermissen. Rund 6,1 Millionen Gäste vergnügen sich 17 Tage lang auf der Wiesn. Es werden ca. sechs Millionen Mass getrunken und 500.000 Hendl (Poulets) gegessen. Schon Wahnsinn diese Mengen – wir haben auch einen ganz kleinen Teil dazu beigetragen. Eine Bedienung läuft in den 17 Tagen ca. 350Km, das ist vom Starnbergersee bis ca. zum Gardasee. Also für die, die auf die Zugspitze klettern wollen oder evt. abnehmen wollen, wieso nicht einfach mal 350Km auf der Wiesn rumlaufen und dazu auch noch sehr viel Geld verdienen? Ok, die meisten können nach so viel Bier gar nicht mehr laufen…

1155629767541l.jpg

Hier noch ein kleiner Vorgeschmack:

Ja, ich finde die Wiesn ganz lustig und amüsant, Leute zu beobachten und einfach da zu sein und ein wenig Bier zu trinken. Ich finde, es ist ein Muss mal auf der Wiesn gewesen zu sein und mal so eine Mass zu trinken!

Natürlich haben wir auch ein paar Bilder geschossen damit Ihr ein wenig mit uns nachfühlen könnt:

hofbr.JPG

Für jede Biersorte gibts ein Zelt, d.h. wenn ich das richtig verstanden habe 😉 und die sehen nicht aus wie Zelte sondern wie Häuser, Schlösser…oder sowas, echt toll!

hacker.JPG

Es ist natürlich auch schön einfach ein wenig durch die Strassen zu schlendern:

frausen.JPG

fraussen.JPG

Wiesn by Night 🙂

-)

riesenrad.JPG

karusell.JPG

So das wars für dieses Jahr….evt. seit ihr ja nächstes Jahr da und wir dafür nicht 😛 (IM)

ein ganz normaler Arbeitstag…

ich sitze grad in meinem Büro und mache die Post auf… schaue die Weltkarte an meiner Wand gegenüber an und kann mich vor innerlicher Freude kaum auf dem Stuhl halten 😉

Ich strahle wie ein Marienkäfer wenn ich an unsere Reise denke und gucke immer die Länder an wo wir bereisen wollen. Es geht nicht mehr lange und doch noch zu lang. Ich freue mich wie ein Schnitzel, wie ein Kind auf Weihnachten, Geburtstag einfach alles zusammen. Das führt dazu, dass ich echt komisch den ganzen Tag vor mir hin smile und ich mich von nichts und niemandem mehr stressen lasse… 🙂 hihihi tolles Gefühl! partysmilie4.gif

Newer entries »