Finale!

Hey. Heute steigt das grosse Finale. Deutschland gegen Spanien. Mein Tipp: 1:0 fuer uns. 😉 was meint ihr?

Aber auch fuer uns ist heute das Finale. Unser letzter Tag in Thailand ist da. Heute abend gehts weiter nach Melbourne! Yuppieh! Tim, wir kommen. 😉 Wahnsinn, dass schon zwei Monate um sind. Was wir in der letzten Zeit noch gemacht haben? Wir waren noch auf Ko Tao – der Taucher-Insel schlecht hin. Natuerlich hab auch ich einen Tauchkurs gemacht. 180,- Euro inkl. Uebernachtung. Billiger gehts fast nicht und diese Schnaeppchen wollte ich noch ausnutzen. Jetzt bin ich ein echter Open Water Diver und darf bis 18m tief tauchen, ueberall auf der Welt. Was man beim Tauchen alles erlebt – es ist unglaublich und garnicht schwer. Einmal unter Wasser und man vergisst alles um sich herum, bestaunt nur noch die vielen farbigen Fische, die um dich herumschwirren. Denen es egal ist, dass du da bist. Dann die wunderschoenen Korallen. Wow. Mir fehlen die Worte. Nach meinem zweiten Tauchgang bin ich aus dem Wasser und hab zu strahlen nicht mehr aufgehoert. So beeindruckt war ich.

 Strand auf Flo Island (Ko Flo)

Sonst ist Ko Tao auch noch eine richtig coole Insel. Wir haben dann noch viel die Zeit genossen, sind am Strand gelegen, haben gelesen gegessen und sind gelaufen – und mitten in der Nacht verzweifelt eine Bar gesucht, in der Fussball gezeigt wird. Irgendwo gabs die dann. Nur die letzten 20 Minuten hatte der Satelit keinen Empfang. Egal – gewonnen haben wir trotzdem. Ole ole!

Jetzt sitzen wir – wie vor genau 8 Wochen an der Kao San Road – und lassen unseren Thailand-Urlaub uns nochmal durch den Kopf gehen (nein, wir haben nichts getrunken, es ist gerade 10 Uhr morgens) 😉

Also, Thailand ist wirklich ein wunderschoenes Land. Die Landschaft ist echt traumhaft schoen. Berge, dichter Regenwald, Seen, Straende mit klarem hellblau-tuerkisfarbenen Wasser. u.v.m. Die Leute sind – mit Ausnahme der Taxifahrer und Georgio Armani, der mir immer einen Anzug andrehen will – auch ganz nett. Ob sie netter, froehlicher und freundlicher sind als anderswo, weiss ich nicht. Wir glaubens nicht. Das Essen hier ist verdammt lecker – frischer Fisch, Curry. mmmhh. Haben jetzt schon wieder Hunger. Schmeckt echt immer lecker – wie von der Mama. 🙂

Aber wenn wir ehrlich sind, nach den zwei Monaten sind wir froh, wegzukommen, ein anderes Land zu sehen. Der Muell, der sich hinter den Bungalows tuermt und einfach mal verbrannt wird, die Gleichgueltigkeit der Thais – einfach alles irgendwo wegzuschmeissen und alles nur liegen lassen –  machen schon zu schaffen. Obwohl Thailand ein eher reiches Land ist, sieht man hier doch noch viel Armut – vor allem weg vom Tourismus. Wie auch immer, schoen wars und wir wuerden auch wieder nach Thailand kommen. Es ist echt ein Land, wo man super Urlaub machen und auch reisen kann. Sawadii Thailand!

Advertisements