Big Island (Teil 3)

Ewige Weiten. Dies ist die Strecke, welche die Teilnehmer des Iron Man laufen und radeln duerfen. Dieses Jahr findet der weltberuehmte Triathlon am 9. Oktober statt. Fuer alle Sportverrueckten hier noch der Link: www.ironman.com

Hier auf Hawaii wurde auch der Cocktail Mai Tai erfunden. Genau genommen in der Bar „Don da Beachcomber“ in Kona. Lecker. 🙂 und Hipahipa wie man hier sagt. Prost.

Wo wir schon beim Thema sind. Dies ist eine typische Bar auf Hawaii. offene Balkon, Live-Musik, ein Burger und ein Mai Tai… oder 2 🙂

Nun ist es aber wieder Zeit unsere Reise fortzusetzen. Auf nach Norden und dann zurueck nach Hilo. Dabei kommen wir am Waipio Valley vorbei. Eine dieser wunderschoenen, faszinierenden Kuestengegenden, genauso wie man sich Hawaii vorstellt. Findet ihr nicht?

Und nun machen wir blumig weiter. Hier ein weiterer Auszug aus der unglaublichen kunterbunten Vielfalt. Blumen und gelb, rose, weiss, blau und in allen Groessen und Formen.

Hier sind wir ein dem kleinen Ort Laupahoehoe. Bis vor 50 Jahren war dies ein florierender kleiner Handelsort. Der Bau des State Highways die Nordkueste entlang hat dem Ort aber seine Bedeutung genommen. Eine traurigen Eintrag in die Geschichtsbuecher gabs noch 1946, als ein Tsunami das gesamt Dorf zerstoerte.

Zum Abschluss gibts heute keinen Sonnenuntergang, sondern mal einen Wasserfall namens Akaka Falls.

Werbeanzeigen

Khao Lak

So nun sind auch wir in Khao Lak angekommen 🙂 Khao Lak, die Ortschaft die vor 4 Jahren fast total zerstoert worden ist, als im Dezember 04 der Tsunami kam. Immer noch sieht man die Schaeden die angerichtet worden sind. Die meisten Hotels, Bungalows und sonstige Haeuser die in der Naehe am Strand stehen, sind entweder ganz neu oder immer noch im Bau. Sagen wirs mal so, es ist sehr oft eine Baustelle anzutreffen.

 

Es leben sehr viele Deutsche in Khao Lak, sehr viele deutsche Restaurants, Curry Wurst und deutsches TV. Wir haben aber einen grossen Bogen drum gemacht und sind immer noch bei unserem taeglichen Curry 🙂

Von Khao Lak hat es nicht sehr viele Bilder gegeben da ich keine Lust hatte um Baustellen zu fotografieren dafuer aber einen Hammer Sonnenuntergang. Schaut ma… ;-D

Hier eine Tankstelle fuer die Roller 🙂