Westcoast – Santa Barbara to Hollywood

 

Wir naehern uns dem Schluss unserer Reise. Schon unglaublich wie schnell die Zeit vergeht. Nur noch 4 Tage Zeit um vom Death Valley zurueck zu fahren. Eigentlich wollten wir noch nach Norden zum Yosemite Nationalpark und San Francisco. Aber fuer die Strecke und Danke immer noch gesperrter Paesse ueber die Sierra Nevada fahren wir gleich direkt Richtung Kueste.

Und am Lake Isabella – hab ich Isa zum 1. Hochzeitstag geschenkt. 😉

Und nun endlich nach 3 fantastischen Wochen in Nationalparks sehen wir das Meer. 🙂 es gibt doch nichts schoeneres.

Absolut empfehlenswert ist Santa Barbara irgendwo am Highway 1 zwischen San Francisco und LA. Eine traumhaft schoene, gepflegte Stadt am Meer.

Schlieeslich gehts weiter dem Highway entlang vorbei an Malibu Beach – was fuer eine Enttaeschung – bis nach Santa Monica.Hier am Muscel Beach wurde vor Jahren das Body Building erfunden.

Santa Monica ist auch das Ende der Route 66 die von Chicago durchs ganze Land bis hier her geht.

Und klar gibts hier auch Bubba Gump Shrimps… in allen Variationen. :- fein.

An unserer letzten Tag fahren wir noch durch Hollywood. Hm. Am Sunset Boulevard ist es noch ganz schoen, hier steht total eingezaeunt eine Promi-Villa nach der anderen. Aber sonst ist Hollywood nicht wirklich schoen… eher schon etwas runter gekommen.

Und trotzdem gibts ein paar nette Bilder. 🙂

Und das wars dann. Schade. Unser Urlaub ist vorbei… wie die Zeit immer vergeht. Was bleibt sagen. Ein wunderschoenes, abwechslungsreiches Land, riesen gross, viel Essen mit viel Fleisch,… nur die Amis sind etwas – sagen wir mal – genwoehnungsbeduerftig…

Ciao, bis zum naechsten mal…